International Wedding Photography Slava Ebinger

Think Tank

2011 fand zum ersten Mal ein Think Tank als Lehrveranstaltung des Master-Studienganges Electronic Media (EMM) an der Hochschule der Medien Stuttgart statt, in der die Studierenden unter Anleitung von Prof. Dr. Petra Grimm und Prof. Dr. Michael Müller eine narrative Szenario-Methode entwickelten.

Szenarien sind komplexe Geschichten, die in sich konsistente Bilder der Zukunft entwerfen. Sie ermöglichen es, sich mit aktuell erkennbaren Entwicklungstendenzen, den wichtigsten Einflussfaktoren und der Dynamik des Wandels auseinanderzusetzen. Narrative Szenariotechniken enthalten hierbei sowohl analytische als auch kreative Elemente. Auf der Grundlage empirischer Studien, medientheoretischer Diskurse, klassischer Einflussfaktorenanalyse sowie analytischer Betrachtung aktueller politischer Blogs haben die Studierenden den Strukturwandel der politischen Kommunikation im Zeitalter der Digitalisierung und Mediatisierung reflektiert. Um die Gegenwart verstehen und ein kohärentes Bild der Zukunft entwickeln zu können, musste ein Blick in die Vergangenheit geworfen werden. Dabei wurde herausgearbeitet, welche Faktoren und Ereignisse zur Situation im Hier und Jetzt geführt haben.

Auf Basis der gewonnen Erkenntnisse entwickeln die Studierenden in einem kreativen Prozess Zukunftsszenarien zu gesellschaftsrelevanten Themen. Im SS 2012 mündeten die Ergebnisse in dem Kongress „SocialMania – Medien, Politik und die Privatisierung der Öffentlichkeit“.

Ergebnisse des Think Tanks SS 2017 „Virtual Reality und ihre Auswirkungen auf Individuum und Gesellschaft“:
„In Pursuit of Virtual Happiness? Eine Geschichte aus dem Jahr 2040“ (Video)
„In Pursuit of Virtual Happiness? Eine Geschichte aus dem Jahr 2040“ (Broschüre)


Ergebnisse des Think Tanks WS 2016/17 „Identität 2014″ (Hörspiele):
„Auf der Suche“
„Der Vater“
„Stadt, Land, Flucht“


Ergebnisse des Think Tanks SS 2016 (Website):
„Arbeiten 2030“


Ergebnisse des Think Tanks WS 2015/16 „Selbstoptimierung & Glück im Jahr 2030″:
„Zum Glück in die Zukunft“ (Flyer)
„Zum Glück in die Zukunft“ (Video)


Ergebnisse des Think Tanks SS 2015 „Digitalisierte Gesellschaft 2030 als Utopie“ (Flyer):
„Digitopia 2030“


Ergebnisse des Think Tanks SS 2014 „Das Internet der Dinge“ (Broschüre):
„Der vernetzte Alltag im Jahr 2030“


Trailer des Think Tanks WS 2013/14:
„Anonymität und Transparenz in der digitalen Gesellschaft“:



Ergebnisse des Think Tanks WS 2012/13 (Animierte Grafik):
„Medienkompetenz 2.0“


Kongresstrailer des Think Tanks SS 2012:
„SocialMania – Medien, Politik und die Privatisierung der Öffentlichkeit“
:



Ergebnisse des Think Tanks WS 2011/12 (Flyer):
„Szenario 2030 – Medien, Politik und die Privatisierung der Öffentlichkeit“



Ergebnisse des Think Tanks SS 2011 „Information und Wissen 2025“ (Video):