Banner_Vorträge

Aktuelle Veröffentlichungen

Grimm, Petra/Kuhnert, Susanne u. a. (2018): Designing a Guardian Angel: Giving an Automated Vehicle the Possibility to Override its Driver.
In: Proceedings of the 10th International ACM Conference on Automotive User Interfaces and Interactive Vehicular Applications. Toronto, Canada.


Keber, Tobias/Keppeler, Lutz Martin (2018): Art. 25 Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.
In: Schwartmann, Rolf/Jaspers, Andreas u.a. (Hrsg.): DS-GVO/BDSG Datenschutz-Grundverordnung Bundesdatenschutzgesetz [=Heidelberger Kommentar]. Heidelberg: C.F. Müller, S. 553-581.


Zöllner, Oliver (2018): La ética digital. Una internet diferente, cuyas aplicaciones no estén enfocadas solo en la explotación comercial, es posible. Una argumentación en favor de una ética de la digitalización.
In: Heinrich-Böll-Stiftung México y el Caribe. Online: https://mx.boell.org/es/2018/02/28/la-etica-digital


Grimm, Petra/Koziol, Klaus (Hrsg.) (2018): Der ver-wertete Mensch. Vom Wandel des digitalen Lebens.
[= Mensch und Digitalisierung 2] München: kopaed.
Mit-Autoren u.a.: Clarissa Henning und Oliver Zöllner.
Link zu kopaed


Keber, Tobias u.a. (2018): Social Media. Soziale Netzwerke und Homepages sicher gestalten und nutzen.
München: C.H.Beck.


Keber, Tobias (2018): Stützen der Informationsgesellschaft – zur Rolle von Datenschutz und Datensicherheit im Mediensystem.
In: Steffen Burk, Steffen/Hennig, Martin/Heurich, Benjamin u.a. (Hrsg.): Privatheit in der digitalen Gesellschaft [=Internetrecht und Digitale Gesellschaft, Bd. 10]. Berlin: Duncker & Humblot, S. 261-288.


Zöllner, Oliver (2018): Social Media zu sozialen Medien machen. Ein anderes Internet, dessen Angebote und Anwendungen nicht den Fokus auf die kommerzielle Ausbeutung von Daten legen, ist möglich. Ein Plädoyer für eine Ethik der Digitalisierung.
In: Böll.Thema, Heft 1, S. 25-26. Online: https://www.boell.de/de/2018/01/25/social-media-zu-sozialen-medien-machen
>>Download des gesamten Hefts


Keber, Tobias/Holzer, Anna (2017): Zu Begriff und Eignung der Jugendschutzprogramme nach der Reform des § 11 JMStV – Gut gemeint und gut gemacht?
In: RdJB 3/17, S. 269-277.


Grimm, Petra/Keber, Tobias (2017): Automatisierte Entscheidungen aus ethischer Sicht.
In: Bitkom e.V./DFKI (Hrsg.): Entscheidungsunterstützung mit Künstlicher Intelligenz. Wirtschaftliche Bedeutung, gesellschaftliche Herausforderung, menschliche Verantwortungen, S. 112 – 121. Online: https://www.bitkom.org/noindex/Publikationen/2017/Sonstiges/KI-Positionspapier/170901-KI-Gipfelpapier-online.pdf


Zöllner, Oliver (2017): Rezension des Buches von Marc Beise/Ulrich Schäfer: Deutschland digital. Unsere Antwort auf das Silicon Valley.
In: r:k:m – Rezensionen : Kommunikation : Medien. Online: http://www.rkm-journal.de/archives/20327


Keber, Tobias (2017): Secrecy and publicness in digital democracies: The Netzpolitik.org case from multiple legal perspectives.
In: PROCEEDINGS 7th International Conference on Information Law and Ethics (ICIL) 2016. Broadening the Horizons of Information Law and Ethics. A Time for Inclusion, S. 99-119. Online: https://icil.gr/2016/icil/proceedings/


Keber, Tobias (2017): „E-Privacy-Verordnung“ der EU.
In: IT-SICHERHEIT 3/2017, S. 58-62.
Artikel als Pdf
Link zu IT-SICHERHEIT


Zöllner, Oliver (2017): Kinderbilder in Social Media aus Sicht der Digitalen Ethik. Autonomie und Handlungsfreiheit in einem öffentlich-privaten Raum neuer Art. In: PinG – Privacy in Germany, 5. Jahrg., Nr. 1, S. 31-37. Zusammenfassung: https://www.hdm-stuttgart.de/science/view_beitrag?science_beitrag_ID=353


Grimm, Petra (2016): Mediale Entwicklungen.
In: Bilke-Hentsch, Oliver/Sevecke, Kathrin (Hg.): Aggressivität, Impulsivität und Delinquenz. Von gesunden Aggressionen bis zur forensischen Psychiatrie bei Kindern und Jugendlichen. Stuttgart/New York: Georg Thieme Verlag, S. 21.-24.
zum Buch bei Thieme


Grimm, Petra (2016): Gewaltdarstellungen.
In: Heesen, Jessica (Hrsg.): Handbuch Informations- und Medienethik. Stuttgart: J. B. Metzler Verlag, S.161-169.
zum Buch bei Springer


Grimm, Petra/Krah, Hans (2016): Privatsphäre.
In: Heesen, Jessica (Hrsg.): Handbuch Informations- und Medienethik. Stuttgart: J. B. Metzler Verlag, S. 178-185.
zum Buch bei Springer


Zöllner, Oliver (2016): Medienethik: Werte- und Handlungskompetenz im digitalisierten Medienalltag
In: entwurf. Konzepte, Ideen und Materialien für den Religionsunterricht,
Nr. 4, Materialheft, S. 3-7. Zusammenfassung:
https://www.hdm-stuttgart.de/science/view_beitrag?science_beitrag_ID=352


Zöllner, Oliver (Hrsg.) (2016): Das digitale Ich. Zwischen Gemeinschaft
und Abgrenzung – drei Fall­studien.

Stuttgart: Hoch­schule der Medien.
Online: https://hdms.bsz-bw.de/files/6006/Das_digitale_Ich_2016.pdf


Grimm, Petra (2016): Smarte schöne neue Welt? Das Internet der Dinge.
Online: http://www.bpb.de/gesellschaft/medien/medienpolitik/236524/internet-der-dinge


Grimm, Petra (2016): Digitale Wertekultur statt einer Kultur der Verachtung
In: Grünbuch #Digitale Courage. Im Auftrag des Präsidenten des
Bundesrates Mario Lindner. Hrsg. von der Parlamentsdirektion Wien.
S. 61-64. Online: https://www.parlament.gv.at/ZUSD/PDF/Gruenbuch_Digitale_Courage_Republik_Oesterreich_Bundesrat.pdf


Grimm, Petra (2016): Digitale Zivilcourage erforderlich.
Artikel in der Frankfurter Rundschau. Online erschienen am 11.10.2016.
Online: http://www.fr-online.de/fr-serie–auf-die-fresse-/umgang-im-netz-digitale-zivilcourage-erforderlich,34810614,34844630.html


Grimm, Petra/Müller, Michael (Hrsg.) (2016): Narrative Medienforschung – Einführung in Methodik und Anwendung.
Konstanz: UVK. Link zu UVK


Zöllner, Oliver (2015): Digitalisierung und Selbstbestimmung.
In: tv diskurs, 20.Jahrg., Heft 1/2016, S. 22-25. Download unter:
http://fsf.de/data/hefte/ausgabe/75/zoellner_digitalisierung_022_tvd75.pdf.


Grimm, Petra/Keber, Tobias O., Zöllner, Oliver (2015): Für eine gerechte
Kultur des „Onlife“.

In: Das Netz. Jahresrückblick Netzpolitik 2015/2016, S. 196-199.
Online: http://dasnetz.online/fuer-eine-gerechte-kultur-des-onlife/.


Zöllner, Oliver (Hrsg.) (2015): #Neuland #Gesellschaft #Individuum.
Ethik in einer digitali­sierten Welt. Sechs Fall­studien.

Stuttgart: Hoch­schule der Medien.
Online: http://hdms.bsz-bw.de/files/3675/Neuland_Individuum_Gesellschaft_2015.pdf.


Keber, Tobias (2015): Quantified Professor – 10 Gedanken zu Privatheit und Datenschutz in der digitalen Gesellschaft.
Online: https://www.hdm-stuttgart.de/science/view_beitrag?science_beitrag_ID=255.


Henning, Clarissa (2015): Warum durch Phänomene wie YouNow die Vermittlung von Medienkompetenz immer wichtiger wird. Ein Beitrag aus medienethischer Sicht.
In: Junge, Thorsten (Hrsg.): Soziale Netzwerke im Diskurs. S. 200-212.
Online: http://www.medien-im-diskurs.de.


Grimm, Petra/Kimmel, Birgit/Neef, Karla u. a. (2015): Ethik macht klick. Werte-Navi fürs digitale Leben. Arbeitsmaterialien für Schule und Jugendarbeit.
Hrsg. von klicksafe. Online: http://www.klicksafe.de/medienethik.


Grimm, Petra (2014): Ist Privatsphäre im digitalen Zeitalter noch ein ‚Wert‘? Die Perspektive der Digitalen Ethik
In: Arns, T./Bentele, M./Niemeier, J./Schütt, P./Weber, M. (Hrsg.): Zukunft der Wissensarbeit. Kongressband zur KnowTech 2014. 16. Kongress zum Wissensmanagement und Social Media in Unternehmen und Organisationen. Hanau.


Zöllner, Oliver (2014): Angst vor der Nichtbeachtung. Auch das Privatsein bedarf der Kompetenz: Zwischen Datenschutz und digitaler Entblößung.
In: zeitzeichen, Mai 2014, 15.Jg. S. 28ff.
mehr zum Inhalt


Zöllner, Oliver (2014): Wie hält es die Online-PR mit der Ethik?
In: in medias res – die Kreativregion Stuttgart, Nr. 3.
Link zur Ausgabe in medias res


Grimm, Petra/Keber, Tobias/Zöllner, Oliver u. a. (2014): Mit Kindern unterwegs im Internet. Beobachtungen zum Surfverhalten – Herausforderungen für die Medienaufsicht (Jugendschutz und Werbung).
Hrsg. von der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz. Baden-Baden: Nomos. (=Bd. 29)
mehr zum Inhalt
Link zu Nomos


Grimm, Petra (2013): Gefährdungspotenziale im Internet.
In: Friedrichs, Henrike/Junge, Thorsten/Sander, Uwe (Hrsg.): Jugendmedienschutz in Deutschland. Wiesbaden: Springer VS. S. 323-330. (=Medienbildung und Gesellschaft, Bd. 22)
Link zu Springer


Keber, Tobias (2013): Big Data im Hybrid-TV – Mit dem Zweiten sieht das Erste besser.
In: RDV 5/2013, S. 236ff.


Grimm, Petra (2013): Wie gefährlich ist Cybermobbing?
In: 50 Fragen – 50 Antworten – 50 Jahre DGPuK. S. 72f.
Link zur Broschüre der DGPuK


Grimm, Petra (2013): Internet.
In: Gudehus, Christian/Christ, Michaela (Hrsg.): Gewalt. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart/Weimar: Verlag J. B. Metzler. S. 294-300.
Link zu J. B. Metzler


Keber, Tobias/Zöllner, Oliver u. a. (2013): Smart-TV – ein interdisziplinärer Überblick.
In: MedienWirtschaft, 10. Jahrgang, Heft 3. S. 26ff.
mehr zum Inhalt


Grimm, Petra (2013): Medienfreiheit.
In: Gröschner, Rolf/Kapust, Antje/Lembcke, Oliver W. (Hrsg.): Wörterbuch der Würde. München: Wilhelm Fink Verlag. S. 278f.
Link zu UTB


Grimm, Petra (2013): Liebe und Sexualität in Zeiten des Internets.
In: Kamin, Anna-Maria/Meister, Dorothee M./ Schulte, Dietmar (Hrsg.):
Kinder – Eltern – Medien. Medienpädagogische Anregungen für den Erziehungsalltag. Paderborn: Wilhelm Fink Verlag. S. 117-132.
Link zum Wilhelm Fink Verlag